​Meldungen und Wissenswertes

Das Mainzer Medieninstitut trauert um ehemaligen Dozenten Professor Dr. Dr. h.c. Hartmut Schiedermair
​Professor Dr. Dr. h.c. Hartmut Schiedermair unterrichtete von 2002 - 2014 Medienverfassungsrecht und Rundfunkrecht im Masterstudiengang  Medienrecht. Er hat das[...]
Transparenz als Schlüsselnorm bei der Regulierung von Digitalkonzernen: Zwei neue Gutachten veröffentlicht
Beide Publikationen widmen sich dem Einfluss von Intermediären auf den öffentlichen Diskurs. Aus unterschiedlichen Disziplinen wird beleuchtet, welche Auswirkungen Intermediäre[...]
Der Medienstaatsvertrag aus interdisziplinärer Sicht
Prof. Dr. Kerstin Liesem in UFITA 2/2019:In dem Artikel „Regulierungsarchitektur für Medienintermediäre: Interdisziplinäre Überlegungen zum Entwurf des Medienstaatsvertrages“ beschäftigt sich[...]
Beitrag in den Media Perspektiven (Heft 3) erschienen
In dem Artikel "Die Regulierung von Algorithmen aus Expertensicht. Transparenz und Diskriminierungsfreiheit - zur Vielfaltssicherung im neuen Medienstaatsvertrag" setzen sich[...]
20 Jahre Mainzer Medieninstitut: Jubiläumsveranstaltung
​Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer, würdigte das Mainzer Medieninstitut als „renommiertes, hoch anerkanntes Institut“.Mit einer akademischen Festveranstaltung unter dem Titel:[...]
Welche Medien braucht die Plattformgesellschaft?
​Die neue kommunikative Macht durch Social Media und ihre Folgen für die Medienordnung. ​Klassische Massenmedien unterliegen im digitalen Wandel einem hohen[...]