​Veranstaltungen

Diskussionsveranstaltung: Journalismus im Spannungsfeld zwischen Sicherheitspolitik und Grundrechteschutz
Drohen Einschränkungen der Informations-, Presse- und Medienfreiheit durch EU-Regulierungen wie zu Terrorist Content Online und eEvidence? ​Diskussionsveranstaltung von Mainzer Medieninstitut,[...]
20. Brüsseler Mediengespräch: Medienpolitische Herausforderungen für die neue Europäische Kommission
Die neue Europäische Kommission wird mit vielfältigen medienpolitischen Herausforderungen konfrontiert. Von ihr werden wichtige Impulse zur Stärkung der Medien, insbesondere[...]
Mainzer Medieninstitut zu Gast beim Deutschen Journalisten-Verband (DJV)
Professor Dr. Birgit Stark ist am 24. Oktober 2019 zu Gast bei einer Diskussionsrunde des Deutschen Journalisten-Verbands zum Thema "Ist[...]
Mainz Media Forum: OPENING THE BLACK BOX – Transparenz von Google, Facebook & Co. als Königsweg liberaler Intermediärsregulierung?
​Transparenz – ein im Medienrecht altvertrautes Konzept – steht auch in den aktuellen Debatten über die Regulierung der Informationsintermediäre (z.[...]
19. Mainzer Mediengespräch: „Alexa?! Was sind Algorithmen?”
Algorithmen sind als digitale Komponenten in vielen Bereichen unseres Lebens im Einsatz und prägen einen Großteil unserer Informations- und Kommunikationssituationen.[...]
Mainz Media Forum: Indexierung des Rundfunkbeitrags?
Die für die Rundfunkpolitik zuständigen Bundesländer beraten derzeit neben der Frage einer etwaigen Auftragsreform auch über eine Änderung der Regelung[...]